Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher
Schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Es ist unser Ziel,  Ihnen die Kaninchenzucht allgemein und die Englischschecken im Besonderen sowie unseren Klub näher zu bringen.
Ihre Fragen oder Anregungen nehmen wir gerne persönlich oder via Kontakt-Formular entgegen.
Schweizer Englischschecken Klub

Englischschecken und Jugendlager passen gut zusammen!

Die teilnehmenden Jugendlichen interessierten sich brennend für die Englischschecken.

Die teilnehmenden Jugendlichen interessierten sich brennend für die Englischschecken.

Das Jugendlager von Kleintiere Schweiz ist derzeit in Engelberg zu Gast. Unter der Leitung von Jules Schweizer und Regula Wermuth wird den teilnehmenden Jugendlichen aus der ganzen Schweiz viel Abwechslung geboten. Klubpräsident Xaver Eigensatz und Othmar Bütler stellten die Englischschecken vor und wussten die jugendlichen Zuhörerinnen und Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.
Herzlichen Dank den Lagerleitern für ihren grossen Einsatz und das interessante und motivierende Programm.

 

Zum Jubiläumsjahr: Gedanken von Ernst Stucki

Ernst Stucki, Präsident der Gruppe West, Aktuar des Zentralvorstands seit 2002

Ernst Stucki, Präsident der Gruppe West, Aktuar des Zentralvorstands seit 2002

Wie hast Du die letzten fünf Jahre Projektarbeit im und am Klub empfunden?
In diesem Team wurde hervorragende Arbeit geleistet. Es hat sich gelohnt, rechtzeitig die aufwendigen Arbeiten in Hinblick auf unser Klubjubiläum an die Hand zu nehmen. Dank dieser Arbeit, können wir heute unsere Aktivitäten auch über die modernen Kommunikationswege wie das Internet aktiv mitverfolgen. Dazu wurden auch die in der Zwischenzeit etwas verstaubten Grundlagen wie die Statuten, das Ausstellungsreglement und die für jeden Organisator wichtige Checkliste neu überarbeitet. Ich danke dem Team und seinem Moderator ganz herzlich für die geleistete Arbeit
. Weiterlesen

Zum Jubiläumsjahr: Gedanken von Werner Coraptaux

Werner Corpataux, Obmann, Vizepräsident des Hauptklubs, Präsident der Gruppe Bern, Mittglied der Arbeitsguppe ESch-016

Werner Corpataux, Obmann und Vizepräsident des Hauptklubs, Präsident der Gruppe Bern, Mitglied der Arbeitsgruppe ESch-016

Werner, wie hast Du als Mitglied der Projektgruppe und später auch als Präsident der Gruppe Bern die letzten fünf Jahre Projektarbeit im und am Klub empfunden?
Die letzten Jahre waren sicher mit sehr viel Arbeit verbunden. In einem motivierten Team zu arbeiten hat uns aber Vieles erleichtert. Unser Klub ist mit dem neuen Erscheinungsbild und einer Homepage für die Zukunft gerüstet.

Was gefällt Dir besonders an unserem Klub?
Die gute Kameradschaft in unserem Klub ist sehr wichtig; nur so macht ein gemeinsames Hobby auch Freude.
Weiterlesen

Zum Jubiläumsjahr: Gedanken von Josef Bucheli

Nach der Reihe von Interviews mit unseren jüngsten Mitgliedern in den einzelnen Gruppen im letzten Jahr und dem Zentralpräsidenten zum Jahreswechsel, wollen wir nun die Vorstandsmitglieder um ihre Meinung zum Projekt ESch-016 und zum Klubjubiläum befragen. Die Reihenfolge der Interviews ist zufällig und frei gewählt.

Josef Bucheli, Präsident der Gruppe beider Basel

Josef Bucheli, Präsident der Gruppe beider Basel

Sepp, wie hast Du die letzten fünf Jahre Projektarbeit im und am Klub empfunden?
Ich finde es super, dass sich ein top motiviertes Team aus unseren Reihen schon seit mehreren Jahren voll und ganz für unsere Sache engagiert – der Klub ist dadurch zu neuem Leben erwacht.
Die Ablehnung der vorgeschlagenen Namensänderung 2010 in Langnau hat mich damals negativ getroffen, dazu kamen Schwierigkeiten im gesundheitlichen Bereich. Glücklicherweise hat das Projektteam unter der Leitung von Benno Büchel die immense Arbeit für den Klub auf sich genommen und hat dabei extrem viel erreicht. Dafür gebührt unseren „Machern“ ein herzliches Dankeschön. Weiterlesen

„Vreneli-Cup“ zum 100-Jahr-Jubiläum 2016

Blaue, vollfarbige Zibbe von Werner Corpataux

Blaue, vollfarbige Zibbe von Werner Corpataux

An der nächsten Klubausstellung vom 28. – 30.12.2016 gibt es einen zusätzlichen Preis, und zwar in Form einer Konkurrenz für vollfarbige Tiere (Vollfärber).

  • – Es ist ein einmaliger Wettbewerb, ohne Präjudiz für die Zukunft.
  • – Es gibt eine „Rangierung durch  Einstellen“.
  • – Für die besten drei Tiere werden Urkunden ausgestellt.
  • – Dem Sieger winkt ein Goldvreneli, das von Benno Büchel gespendet wird.
  • – Die Anmeldung erfolgt im Rahmen des üblichen Anmeldewesens für die Ausstellung.
  • – Jedes Mitglied ist berechtigt, ein oder mehrere vollfarbige Tiere auszustellen.

Weiterlesen

100-Jahr-Feier am 29. Dezember 2016 in Boll/BE

Unsere Feier zum 100-Jahr-Jubiläum des Schweizer Englischschecken Klubs findet im Rahmen der Klubausstellung, am Donnerstag, 29. Dezember 2016, 15.00 Uhr in Boll statt.

  • Wir blicken auf 100-Jahre Klubgeschichte zurück
  • Die Chronik wird präsentiert und verteilt
  • Apéro
  • Gemeinsames Abendessen
  • Separate, persönliche Einladungen mit Anmeldetalon folgen

Für eine allfällige Übernachtung werden folgende Hotels empfohlen:

180 Englischschecken in Uttigen/BE

Im Rahmen der Landesteilverbandsausstellung „Kleintiere Berner Mittelland“ konkurrierten über das Wochenende vom 23./24. Januar in der Rollhockeyhalle in Uttigen/BE auch rund 180 Englischschecken in einem friedlichen Wettkampf um die höchsten Punktzahlen. Geladen hatten – schon zum zweiten Male gemeinsam – die beiden Gruppen Bern und West. Angeschlossen ist eine Sie- oder Er-Ausstellung des Hauptklubs. Die Tiere wurden nach dem neuen Standard 15 bewertet.

Resultate

PDF-SymbolRangliste Gruppe Bern

PDF-SymbolRangliste Gruppe West

PDF-SymbolRangliste Sie oder Er

Klubschau der Gruppe Innerschweiz in Kerns

Die Gruppe Innerschweiz des Schweizer Englischschecken Klubs ist mit ihrer diesjährigen Ausstellung vom 31.12.2015 – 2.1.2016 in Kerns zu Gast. 75 Tiere waren angemeldet und wurden erstmals nach dem neuen Standard 15 bewertet.
Im Vordergrund stand aber zunächst die traurige Nachricht vom Tod des Aktivmitglieds und treuen Kameraden Peter Leupi, der am 30.12.2015 nach längerer, schwerer Krankheit verstarb.

PDF-Symbol  Rangliste Klubschau ESch-Kerns-2015