Jahresbericht des Präsidenten für 2019 / 2020

Fast nichts ist in diesem Jahr so, wie wir es gewohnt sind. Leider fiel auch unsere nationale Klubausstellung und damit die Hauptversammlung der Corona-Pandemie zum Opfer.
Unser Präsident Xaver Eigensatz möchte daher die Mitglieder auf diesem Weg über das Geschehen der letzten zwei Jahre informieren. Ihr findet daher nachstehend den für die Hauptversammlung vorbereitete Bericht des Präsidenten.

Jahresbericht Präsident-2019-20

Erste Tischbewertung der Gruppe Ost

Nach der Absage der schweizerischen Klubausstellung suchte der Vorstand der Gruppe Ost nach einer „Corona-konformen“ Alternative und entschied sich für eine Tischbewertung mit entsprechendem Sicherheitskonzept, das auch den inzwischen weiter verschärften Massnahmen gerecht wurde.
Nun war es soweit und Experte Fritz Altherr konnte eine stattliche Anzahl schöner Englischschecken bewerten. Dass das Zusammensein leider etwas „distanzierter“ ausfiel, war der gegebenen Situation geschuldet, aber schön war es doch …
Herzlichen Dank an Christian Koch und Konrad Zellweger für die Organisation.

Rangliste-Tischbewertung-Gruppe Ost

SIE oder ER, Tischbewertung Gruppe Innerschweiz

Markus Durrer bei seiner Arbeit

Die Gruppe Innerschweiz hat den Züchtern trotz Corona einen Wettbewerb im kleinen Rahmen geboten, was mit einer Anzahl von 52 Tieren belohnt wurde. Selbstverständlich haben  alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Schutzmassnahmen ernst genommen.
Markus Durrer hat als versierter Experte eine sehr gute Arbeit geleistet und die erreichten Punktzahlen waren nicht geschenkt.
Erfreulich ist auch, dass mit Sabrina Kunz beim blauen Farbenschlag und Michael Jäger mit dem Rassensieger zwei „neue Gesichter“ oben auf schwangen.
Herzliche Gratulation allen Siegern!

Rangliste SIE oder ER -Tischbewertung Willisau 2020

Weiterlesen

Klubschau in Bütikofen abgesagt

Die Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Situation lassen es leider nicht zu, die für den 27./28. Dezember 2020 vorgesehene Klubschau durchzuführen. Die Organisatoren haben daher schweren Herzens entschieden, diesen Anlass abzusagen. Das bereits erstattete Standgeld wird selbstverständlich zurückvergütet.
Das OK, das innert kürzester Zeit diese Alternative zu der bereits vorher abgesagten Klubschau in Hettiswil erarbeitete, verdient unseren grössten Respekt und wir danken dem Team um Daniel Rubin und Werner Corpataux herzlich für ihren uneigennützigen Einsatz für unsere Sache.
Wäre es vielleicht eine Option, dieses Team zu beauftragen, die 48. Schweizer Englischschecken-Klubschau im nächsten Jahr stattfinden zu lassen? (Ab 2022 ginge es mit Willisau wieder im alten Rhythmus weiter) Die Prüfung einer solchen Möglichkeit würde sicher von von vielen Mitgliedern begrüsst.

Hebend eu sorg und blibend gsund!