Hauptversammlung 2018 in Oberdorf/BL

 

Blick in die Versammlung

Am Sonntag, 9. Dezember 2018, fand im Rahmen der 47. Englischschecken Klubschau in Oberdorf/BL die Hauptversammlung des Schweizer Englischschecken Klubs statt. Präsident Xaver Eigensatz durfte 52 Mitglieder und zwei Gäste begrüssen. Zu Beginn richtete Josef Bucheli als Präsident der organisierenden Gruppe ein Grusswort an die Versammlung.
Die administrativen Geschäfte konnten alle reibungslos erledigt werden. Da wegen dem Jubiläum 2016 keine Hauptversammlung stattfand, wurden die Protokolle der HV 2014 und der a.o. HV vom September 2015 sowie die Jahresberichte und Rechnungen der Jahre 2015 – 2018 genehmigt.
Leider mussten wir von fünf Kameraden für immer Abschied nehmen, dafür durften wir uns aber über 10 Neueintritte freuen.

Ernst Stucki und Ueli Reber

 

Durch die Rücktritte von Aktuar und Vizepräsident Ernst Stucki und Kassier Ueli Reber aus dem Vorstand wird der Vorstand neu konstituiert. Die beiden ausscheidenden, langjährigen Vorstandsmitglied durften vom Präsidenten lobende Worte und ein Präsent entgegen nehmen. In den Wahlen wird Xaver Eigensatz einhellig als Präsident bestätigt.

Roland Christen

 

Werner Corpataux gibt sein Amt als Vizepräsident ab und übernimmt, nebst seiner Aufgabe als Obmann, zusätzlich das Kassieramt. Neu in den Vorstand wird Roland Christen, Präsident der Gruppe West, gewählt. Er übernimmt das Amt des Aktuars und wird zugleich auch zum Vizepräsidenten ernannt. Josef Bucheli und Ehrenpräsident Heinz Rohr bleiben Beisitzer.
Die Festsetzung des Jahresbeitrages wirft einige Fragen auf. Die Versammlung beschliesst mehrheitlich, den Beitrag moderat zu erhöhen.

v.l. Reinhard Zurfluh, Hans-Peter Zysset, Ernst Stucki und Benno Büchel

Beim Traktandum “Ehrungen” wies der Präsident darauf hin, dass durch die neuen Statuten alle Ehrenmitglieder der Gruppen durch den Passus, “Die Gruppen anerkennen die verliehenen Ehrenmitgliedschaften gegenseitig”  zugleich auch Ehrenmitglieder des Hauptklubs sind. Dies betrifft vor allem die beiden Gruppen Bern und West, die bisher noch “Gruppen-Ehrenmitglieder” hatten. Da Hans-Peter Zysset erst im Frühjahr dieses Jahres Gruppen-Ehrenmitglied wurde, erhält er die Urkunde für die Ehrmitgliedschaft auch vom Hauptklub. Weitere neue Ehrenmitglieder sind Reinhard Zurfluh, Ernst Stucki und Benno Büchel. Christine Christen, Christian Braun und Lotti Rohr hielten die sehr eindrucksvollen Lobreden.

Unter “Verschiedenes” übergab Benno Büchel dem Präsidenten die Archivliste und informierte über die Bemühungen, einen guten Archivplatz zu finden. Ferner führte er vor Augen, wie oft und wo überall auf der Welt unsere Homepage aufgerufen wird.     

Nach der Versammlung traf man sich zum gemeinsamen Mittagessen und es verblieb noch Zeit zur Kameradschaftspflege und zum Fachsimpeln. Besten Dank allen, die zum guten Gelingen dieser Ausstellung beigetragen haben.